< Keine Angst vor großen Tieren
11.12.2017 09:21 Alter: 248 days

Weihnachtfeier und Mitgliederversammlung der Brandenburger Jungzüchter

Unter dem Motto „ Rind trifft Pferd“ erwartete die Brandenburger Jungzüchter in diesem Jahr ein etwas anderes Weihnachtsprogramm. Denn am 2. Dezember wurde die jährlich Mitgliederversammlung in ein buntes Programm auf dem altehrwürdigem Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) eingebettet, und das mit großem Erfolg!


Satzungsgemäß steht im Dezember eines jeden Jahres die Mitgliederversammlung des Jungzüchtervereines an. Im Rechenschaftsbericht wurden die vielen Aktivitäten, wie zum Beispiel Trainingslager, Bundeswettbewerbe und die Brandenburger Jungzüchtertage, ausgewertet und der bunte Veranstaltungsplan für das kommende Jahr bekanntgegeben. Der Kassenbericht mit vorrangegangener Prüfung lässt resümieren, dass zum einen die Kasse anstandslos geführt und somit entlastet werden konnte und dass der Verein einen stabilen Haushalt aufzuweisen hat. Das ist sehr erfreulich, da im kommenden Jahr die 20. Brandenburger Jungzüchtertage auf der BraLa veranstaltet werden und der „Kostenpuffer“ hier beste Verwendung findet. An dieser Stelle ist noch einmal allen Unterstützern und Sponsoren ganz herzlich zu danken, denn ohne Sie wäre eine Jungzüchterarbeit nicht möglich!

In diesem Jahr standen zwar keine Wahlen an, dennoch gab es einen Wechsel. Paul Bierstedt trat von der Tätigkeit als Geschäftsführer zurück und machte seinen Platz für Maria Thiele frei. Sie wurde vom Vorstand als neue Geschäftsführerin berufen und wird zukünftig die Ansprechpartnerin in Sachen Jungzüchter sein. In der kommenden Zeit werden Maria und Paul eng zusammen arbeiten und die Übergaben durchführen. Bitte unterstützen auch Sie Maria in derselben vertrauensvollen Weise, wie Sie es bei Ihren Amtsvorgängern getan haben.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden die Jungzüchter vom Nikolaus und Christkind überrascht. Eine schöne Tradition, die Kinderaugen leuchten lässt. Bei der Führung über das weiträumige historische Gestütsgelände wurde folgendes Fazit klar – egal ob Rind oder Pferd, die Liebe zum Tier ist bei allen gleich und verbindet einander. Interessiert stellten die Jungzüchter Fragen und vor allem die edlen Pferde hatten es ihnen angetan. Das Highlight aber war die Weihnachtsgala in der „Graf von Lindenau-Halle“. Das Märchen „Nussknacker und Mäusekönig“ wurde mit vielen Kindern und Jugendlichen, natürlich immer mit Pferden, umgesetzt und bot ein tolles Programm und versprühte Weihnachtsstimmung.

Die knapp 60 Teilnehmer zeigten, dass es auch mal andere Tiere sein dürfen und die Brandenburger Jungzüchter offen für Neues sind. Insgesamt war es eine sehr schöne Weihnachtsfeier und vor allem das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den Jungzüchtern war zu spüren und lässt uns positiv in die Zukunft des Vereines blicken. Im Namen der Jungzüchter wünschen wir allen eine besinnliche Weihnacht.

Maria Thiele (Geschäftsführerin)

Tel.: 0162 1002685

Mail: maria.thiele(at)rinderzucht-bb.de


Die Teilnehmer der Weihnachtsfeier 2017.


Paul Bierstedt, Stephanie Pietzsch und die neue Geschäftsführerin Maria Thiele (v.l.n.r).