< 8. Bundesjungzüchterwettbewerb „Fleischrind“ vom 16.-18.09.2016
06.07.2016 12:01 Alter: 3 yrs

Jungzüchter auf der 11. Kreistierschau Uckermark in Göritz

Am 11. Juni 2016 fanden sich alte und junge Rinderzüchter zum Wettbewerb auf dem urigen Veranstaltungsgelände in Göritz ein.


Die Schau eröffneten 14 Jungzüchter mit ihrem Auftritt im Vorführwettbewerb. Die Teilnehmer starteten in drei Altersklassen und wurden durch Isabell Sanselzon gerichtet.

Bei den jüngsten Teilnehmern konnte Amy Wolters mit der Kuh Fantasy aus dem Milchvieh Betrieb Wolters in Bandelow die souveräne Preisrichterin überzeugen. Als jüngster Teilnehmer startete der 6-jährige Lennox Schwarz mit seinem Kalb aus der Agrarprodukte Dedelow. In der zweiten Klasse siegte Jasmin Kuhn vor Philip Haß, beide Dedelow. In der dritten Klasse wurde es spannend. Dort maßen sich drei Jungzüchter auf Bundesniveau. Dabei wurde Isabell ihr ganzes Können abgefordert. Maik Maximilian Plathe, der einzige Brandenburger Jungzüchter, musste sich knapp geschlagen geben. Als bester Jungzüchter aus diesem Wettbewerb ging Max Barsch mit seiner Kuh Bonia aus der Agrarprodukte Dedelow hervor.  

Maik konnte jedoch durch seine gute Vorführleistung den Sieg seiner Jungkuh Chayenne holen.


Maik Maximilian Plathe